2015-03-14 Wuppertal Demotag

003-001 004-002 005-003 006-004 007-005 009-006 010-007 011-008 012-009 013-010 014-011 015-012 016-013 021-015

Yashica Electro 35 GT | Kodak T-MAX 400@800 | ISO 400/27°
D-76 1+1 / 10,15 Min / 20°C Info

Salafisten, Pegida, Hooligans, Linke, Antifa, Autonome etc. + BürgerInnen haben am Samstag demonstriert. Ein paar Böller aus dem Pegida Block (da haben sich einige Hooligans / HoGeSa wiedergefunden) und ein paar Nasenstüber gegen Pegida Kasper. Die kamen aber eventuell von den HoGeSa Leuten, weil die nicht zu uns durchkamen und sich daher langweilten. Die Polizei hat zärtliche Annäherungsversuch fair aber rigoros unterbunden. Die Pegida Leute haben ihre Veranstaltung, ich glaube aus Schiss vor den Hooligans / HoGeSa’s, frühzeitig beendet. War ja noch ein Spaziergang durch unsere Stadt angesagt. Den Adolf Darsteller Bachmann hat man dann auch nicht mehr gesehen.

Jedenfalls war es friedlich!!

Heute morgen sah ich dann erst mal im Netz Randalebilder von ‚der Demo‘: einer am Boden, einer blutet, einer wird abgeführt. Kann sein, dass es immer derselbe war. Die Frankfurter Rundschau lieferte eine kleine Bilderstrecke von solchen Fotos. Alles Quatsch…

Es war friedlich. Die Polizei hat wohl gute Arbeit geleistet und die Pegida hat fertig :-)